BNE-KLASSENFAHRT

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) kann nicht nur Spaß machen, sondern sogar erlebt werden! Wir verbinden auf einer Klassenfahrt erlebnispädagogische Methoden mit BNE-Inhalten, dabei sind wir viel in Bewegung und draußen im Grünen. Die Gruppe erfährt gemeinsam, wie sich Nachhaltigkeit tatsächlich anfühlen kann und entdeckt sich dabei spielerisch neu. Die Kooperation zwischen Ökohaus e.V. und dem Erlebnis-Kollektiv e.V. macht dieses Zusammenspiel möglich: die Schüler*innen werden von einem vierköpfigen Team begleitet, welches Fachkompetenz zu Teamprozessen mit Themen des Globalen Lernens verbindet.

Die Klasse lernt anhand von kleinen und großen Herausforderungen nicht nur die Tipps und Tricks für das Arbeiten im Team, sondern setzt sich auch mit globalen Fragestellungen sowie den Widersprüchen in unserer Lebenswelt intensiv auseinander. Beim gemeinsamen Aktiv-Sein und Überwinden von Schwierigkeiten wächst die Gruppe ein Stück weiter zusammen.

Den Schwerpunkt für die BNE-Inhalte können wir in einem Vorgespräch an die Kenntnisse und aktuellen Bedarfe in der Gruppe anpassen. Vielleicht könnte ein selbstgekochtes, veganes Essen für die ganze Klasse etwas Besonderes sein? Und kann man eigentlich einen Tag lang OHNE Plastik überleben? Oder sogar eine ganze Woche?! Wie wäre es, wenn jede*r Schüler*in nur 50 Dinge mit zur Klassenfahrt nehmen darf? Von persönlichem Konsum bishin zu sozialem Engagement gibt es viele BNE-Themen gemeinsam zu entdecken.

Mögliche Lernschwerpunkte:

  • Kennenlernen und Wir-Gefühl entwickeln
  • Kommunikation
  • Globale Herausforderungen (z.B. Globaler Handel mit Textilien und IT-Produkten, Ernährung weltweit, Klimawandel, Wasser und Meere, Postwachstum)
  • Umgang mit Widersprüchen im Alltag (z.B. Bahntickets sind teurer als Flugzeugreisen)
  • Kooperatives Miteinander auf einem gemeinsamen Planeten

Selbstverpflegung:

Auf dem Herd oder dem Feuer, Selbstverpflegung ist ein zentraler Baustein in unserem Wochenbild. Aufgeteilt in Teams werden eigene Gerichte kreiert und Erfahrungen gemacht. Gemeinsames Kochen stärkt die Gruppe und ist einer von vielen Schritten in Richtung Eigenständigkeit. Indoor & Outdoor.

NIEDRIGSEILPARCOURS

Die gesamte Gruppe soll über ein Netz aus Slacklines. Jeder Schritt eine wackelige Angelegenheit und alleine kaum machbar. In der Gruppe ein Riesen-Abenteuer, das die Koordination, das Vertrauen und nicht zuletzt das Selbstbewusstsein der Teilnehmer*innen stärkt.

KLIMA-FRÜHSTÜCK

Good morning planet! Was schmeckt besser, die regionale Tomate oder der saisonale Apfel? Wie erkennt man eigentlich vegane Leckereien? Wie viel CO² verursacht mein Brötchen? ...Und kann man Brötchen auch selbst schmackhaft backen?

Beim Klima-Frühstück entdecken wir spielerisch, was in unserem Essen steckt und finden heraus, was unsere Frühstücksvorlieben mit dem Planeten zutun haben.

WELTKARTENSPIEL

Wenn die ganze Welt auf einer Karte zu sehen wäre.. Wie wäre dann die Bevölkerung verteilt? Wo gäbe es viel und wenig Reichtum? Mit solchen Fragen nähern wir uns spielerisch den großen globalen Zusammenhängen an. Das Spielfeld: eine Weltkarte, so groß wie ein ganzes Klassenzimmer!

TAGESWANDERUNGEN

Das Lunchpaket im Rucksack und mit einem Lied auf den Lippen geht es einen Tag über Felder, Wiesen und durch Wälder. Eine Reihe von kooperativen Spielen liefert die Stationen für einen Tag, den die Klasse nur mit sich und der Natur verbringt. Eine wunderbare Gelegenheit sich gegenseitig noch besser kennenzulernen.

KOOPERATIVE TEAMSPIELE

Die Aufgabe scheint, als wäre sie unmöglich zu lösen?! Durch Planung und Teamgeist rückt die Lösung allerdings in greifbare Nähe... und dann das: „Oh nein.“ - „Neustart!“. Frustration überwinden, weiter dranbleiben und gegenseitig unterstützen bis zum Erfolgserlebnis.

CAFE DER MÖGLICHKEITEN

Lockere Café-Atmosphäre, chillige Hintergrundmusik, es riecht nach Kuchen... willkommen im Café der Möglichkeiten! Hier sind alle eingeladen, die über den eigenen Tellerrand hinaus denken wollen. Es warten viele kreative Ideen auf euch und im Austausch miteinander findet hier jede*r eine ganz persönliche (Handlungs-)Möglichkeit, wenn es um unseren Planeten geht.

Newsletter

Spenden

Deutsche Skatbank: BLZ: 83065408 
IBAN: DE87 8306 5408 0004 0618 10

BIC: GENODEF1SLR 

Erlebnis-Kollektiv e.V.

Warnowufer 29
18057 Rostock

Tel. 0160 / 90 29 56 10
info@erlebnis-kollektiv.de